Betretungsregelungen des Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Residia ab dem 11.05.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich weiß, dass Sie alle darauf brennen Ihre Angehörigen wieder vermehrt zu besuchen, aber trotz der durchgeführten Impfung in unserer Einrichtung, müssen wir Besuche weiterhin unter die unten aufgeführten Regularien stellen. Grundlage zur Betretung stellt immer noch das von der Einrichtung erstellte Hygienekonzept dar.

 

Auf Grund der aktuellen Entwicklung und der Leistbarkeit für unsere Mitarbeiter, sehe ich mich gezwungen das derzeitige Konzept zum Schutz unserer Mitarbeiter und auch der Bewohner weiterhin zu belassen.

Bitte lesen Sie die folgenden Vorgaben sorgfältig durch und handeln Sie entsprechend!

Bei Beschwerden Ihrerseits, bitte ich Sie unsere hoch belasteten Mitarbeiter nicht in endlose Diskussionen zu verwickeln, sondern sich gleich an mich als verantwortliche Person unter der Durchwahl 05821/ 982226 zu wenden.

 

Für alle vollständig Geimpften und genesene Besucher gilt:

  • Bitte vereinbaren Sie einen Besuchstermin, min. 1 Tag vor dem Besuch.
  • Geimpfte Besucher legen bitte einen Impfnachweis vor, dieser wird in der Einrichtung kopiert und so lange archiviert, wie es die Umstände erforderlich machen. Besucher stimmen hiermit dieser Vorgehensweise zu.
  • An Covid 19 genesene Besucher unterscheiben, bis es andere Vorgaben vom Gesundheitsamt gibt, ein entsprechendes Formular, das ebenfalls archiviert wird. Besucher stimmen hiermit dieser Vorgehensweise zu.
  • Beide Personengruppen dürfen die Einrichtung ohne Test betreten und zählen auch nicht bei der Besucheranzahl mit. Bitte melden Sie sich trotzdem an!!
  • Vollständig Geimpfte und genesene Besucher, die in der Einrichtung registriert sind, dürfen zu jeder Zeit nach Terminvereinbarung ihre Angehörigen besuchen.

Für alle anderen Besucher gilt:

  • Bitte vereinbaren Sie einen Besuchstermin, min. 1 Tag vor dem Besuch.
  • Das Betreten der Einrichtung ist weiterhin nur nach durchgeführtem negativen „Covid 19 Antigen rapid Test“ gestattet. Bitte nehmen Sie sich entsprechend Zeit! Der Test dauert ca. 20 Minuten, welche Sie vor unserer Einrichtung verbringen müssen! Sollten Sie einen tagesaktuellen Test von einem anerkannten Testzentrum besitzen, legen Sie diesen gerne vor, sie ersparen sich und auch uns unnötigen Zeitaufwand.
  • Die Besuchszeiten bleiben auf Grund der durchzuführenden Tests: Besucht werden darf von 11.00 Uhr – 16.00 Uhr (letzter zu vergebendem Termin), somit enden jegliche Besuche um 17.00 Uhr.
  • Besuchstage sind von Montag bis Sonntag, wobei die Besuchszeiten am Wochenende berufstätigen Angehörigen und Angehörigen, die weiter weg leben, vorbehalten bleiben. Für diesen Personenkreis, bieten wir weiterhin Samstags und Sonntags eine individuell geregelte Besuchszeit nach Absprache mit der Einrichtung, an.
  • Die Anzahl, der sich in der Einrichtung aufhaltenden Besucher, muss für uns händelbar bleiben und wird daher über die Terminvergabe gesteuert. Wir haben volles Verständnis für Ihr Bedürfnis, ihren Angehörigen zu besuchen. Aber bedenken Sie, dass jeder Besuch personelle Ressourcen bindet. Um eine reibungslose und fachlich gute Pflege sicher zu stellen, sehen wir uns weiterhin gezwungen diese Regelungen beizubehalten.

Für alle Besucher gilt:

  • Alle Besucher ohne Termin, die in der Einrichtung angetroffen werden, werden dieser umgehend durch die Mitarbeiter verwiesen.
  •  Bei Besuch im Bewohnerzimmer sind max. zwei Besucher aus einem Haushalt zulässig. Besuche richten sich nach den Vorgaben der Niedersächsischen Corona-Verordnung und den Begebenheiten der Einrichtung. Auch hier sind insbesondere die Abstandsregeln einzuhalten. Dies gilt auch in Mehrbettzimmern.

Alles Weitere entnehmen sie dem ausgelegten Hygiene-Konzept.

Das Konzept finden Sie auch auf unserer Homepage unter: www.wh-badbevensen.de

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Bevensen

Claudia Liewald
Einrichtungsleitung